Alex Geiger verlängert bis 2022

Date : 1. Februar 2021

Der FC Sturm Hauzenberg und Spielertrainer Alex Geiger haben die Zusammenarbeit bis 2022 verlängert.

Sportvorstand Markus Reischl freut sich: „Es freut mich wahnsinnig, dass wir Alex weiterhin an unseren FC Sturm binden konnten. Alex ist als Spieler nach wie vor ein Eckpfeiler unserer Mannschaft. Seine Qualität als Trainer ist sowieso unumstritten. Er hat nach wie vor viele neue Ideen, schiebt gewaltig an und setzt immer wieder neue Reize wovon wir als Verein sehr profitieren. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er und Dominik Schwarz sich nächste Saison optimal ergänzen werden. So können wir auf der Trainerposition gut gerüstet in die neue Saison gehen. Hauptaugenmerk liegt aber ganz klar auf der laufenden Runde, sobald diese fortgesetzt werden darf. Wie schon berichtet, wurden auch die Verträge mit dem Großteil der Mannschaft in der ersten Corona-Pause bis 2022 verlängert. Es steht also bereits jetzt ein sehr gutes Grundgerüst, welches nun punktuell noch verstärkt wird. Wir beschäftigen uns aktuell intensiv mit der Kaderplanung und werden in nächster Zeit die ein oder andere positive Meldung verkünden.

Alex Geiger über seine Verlängerung: „Es ist schön, auch in Zukunft mit den Verantwortlichen und den Spielern beim FC Sturm zusammenarbeiten zu können. Die laufende Saison 19/21 mit all den Begleitumständen und die sportlich schlechte erste Halbrunde ärgert mich nach wie vor. Es gilt, sobald es wieder losgeht, schnellstmöglich die nötigen Punkte zu holen und dann mit frischem Schwung in eine hoffentlich “normale” Saison 21/22 zu starten. Wir sind die letzten Wochen schon extrem fleißig bei der Zukunftsplanung und haben viele Ideen wie die Ausrichtung sowohl auf dem Platz als auch rund um den Verein aussehen soll. Über allem steht jedoch die momentane Situation.“


@